Wie unsere Stickerei entsteht

eine neue Stickerei für  Graser Bettwäsche wird von mir zuerst gezeichnet, hier eine erste Skizze von SCHLÄFST DU?

die zeichnung

 

 

 

 

 

 

 

Die perfekte Zeichnung wird dann weitergeleitet zu unserem  Herrn Knöller,  der davon eine Stickkarte erstellt. Mit viel Einfühlungsvermögen separiert er die Stickfarben und überlegt sich welche Sticksticharten für die Fläche und die Linien passen.  Seine Stickvorschrift für die Stickmaschine sieht dann so aus:

eulen03

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt bin ich wieder gefragt um die richtigen Stickgarnfarben auszuwählen. Nach mehrmaligem Ansticken und Testen der Wirkung der Stickfarben miteinander sind die schönsten Farbkombinationen gefunden. Jetzt kann das Dessin  an die richtige Stelle der Bettwäsche positioniert  werden. Die zu bestickende Stelle wird dann in einen Stickrahmen gespannt, in den Stickautomaten geklemmt und die Stickgarne aufgesteckt. So lernt  das Stickprogramm alleine laufen, wenn alles gut geht  und heraus kommt:

Schlaefst-Du